Europaschule

 

Lebenslanges

 

 

 

Kurz notiert:

 

Anne-Frank-Realschule

          Der Film

Mit freundlicher Unterstützung der "TZT Wilbring GmbH"

 

 

 

 

 

 

News


Nonsens-Olympiade
Fliegende Besen, schneckenradelnde Schüler, Hackenziels ... » weiter lesen

Gruss aus Berlin
Die Besucher der Hauptstadt schicken einen netten Gruss ... » weiter lesen

Termine


Tag der Deutschen EInh ...
03.10.2018

Potentialanalyse 8a
05.10.2018

AFR logo

Berufsorientierung

Die besondere Zuordnung zur Wirtschafts‑ und Arbeitswelt als ein weiteres charakteristisches Merkmal der Realschule kommt in dieser Stufe durch das Schülerbetriebspraktikum und durch Betriebserkundungen zum Ausdruck. Beide Einrichtungen dienen als praxisnahe Wege, die Schüler zu den zentralen gesellschaftlichen Bereichen hinzuführen und ihnen bei der Berufswahlentscheidung zu helfen.

Dem gleichen Zweck dienen auch die enge Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und die Besuche im Berufsinformationszentrum sowie die Teilnahme an der jährlich von den Berufskollegs am Ort veranstalteten Berufsorientierungsmesse.

Der besondere Stellenwert der Berufswahlvorbereitung kommt auch darin zum Ausdruck, dass die Schule einen Berufswahlorientierungskoordinator für diesen Bereich bestellt hat.


Robert Wies

Berufswahlkoordinator