Berufswahlorientierung an der Anne-Frank-Realschule

Die Studien- und Berufswahlorientierung trägt dazu bei, dass die Schüler/innen zukünftig aktiv und kompetent wichtige Entscheidungen im Bereich der Berufswahl treffen können. So werden sie darauf vorbereitet, in einer sich immer schneller verändernden Arbeitswelt und Gesellschaft ihren beruflichen Weg zu finden. Der Bereich der Berufswahlvorbereitung ist an der Anne-Frank-Realschule ein wichtiger Schwerpunkt der schulischen Arbeit. Im Rahmen des Unterrichts im Fach Politik und durch außerschulische Erfahrungen bekommen die Schüler/innen Informationen, Orientierung, neue Perspektiven und Hilfen.

Die Stärkung der eigenen Persönlichkeit und der Selbstständigkeit sind wichtige Ziele, damit sie den Anforderungen der heutigen Arbeitswelt gerecht werden können und sie sich in der gewählten Ausbildung oder Weiterbildung auch behaupten können.

Um dies zu gewährleisten werden Maßnahmen im Bereich KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) und darüber hinaus in schulspezifischen Angeboten im Bereich der Studien- und Berufswahlorientierung realisiert. Dazu gehören:

(Arbeitswelt erkunden, Zukunft gestalten und über Berufe informieren / AZuBi) Die vertiefte Berufsorientierung (vertiefte BO) an der Anne-Frank-Realschule startete mit dem Schuljahr 2018/19. Ziel dieses Projektes ist es, die Schüler/innen ab der 9. Klasse intensiv und nachhaltig auf die Wahl des richtigen Ausbildungsberufes bzw. der richtigen weiterführenden Schule vorzubereiten.

Im Rahmen dieses Projektes haben alle Schüler/innen die Möglichkeit, sich von einem Modulbegleiter vor Ort helfen zu lassen (z. B. bei der Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch, bei Betriebsbesichtigungen in Kleingruppen nach individuellen Fertigkeiten und Interessen, bei der Erweiterung des Berufsspektrums). Schüler/innen können auch an Projekten teilnehmen, die am Nachmittag angeboten werden. Ansprechpartner ist Herr Held.

Berufsberater der Agentur für Arbeit Herr Terstegge

Modulbegleiter Herr Held im Rahmen der vertieften Berufsorientierung (AZubi)

Individuelle Beratung durch die Studien- und Berufswahlkoordinatoren (StuBos) (Herr SchütteFrau HueskerFrau Bücker) und durch die KlassenlehrerInnen

Vertreter der weiterführenden Schulen in Ahaus

Potenzialanalyse Klassen 8

Berufsfelderkundungen Klassen 8

Portfolioinstrument (Berufswahlordner)

Anschlussvereinbarung

Eckdaten-Onlineerfassung zur Anschlussvereinbarung (Ecko)

Studien- und Berufswahlkoordinatoren (StuBos)

Berufsberater/innen der Agentur für Arbeit

Modulbegleiter/innen der vertieften Berufsorientierung

Berufsorientierungsbüro als Beratungsraum für die Modulbegleiter/innen und die Vertreter/innen der Agentur für Arbeit

Zweiwöchiges Schülerbetriebspraktikum Klassen 9

Betriebserkundungen in Partnerbetrieben

Teilnahme an der Berufsorientierungsmesse in Ahaus (BOM-AH)

Girls‘ / Boys‘ Day Klassen 7

AiW (Aktive Unternehmen im Westmünsterland e. V.)

Schluse-TV (Präsentation von lokalen Firmen und deren Ausbildungsangebote)

Arbeitskreis Wirtschaft und Schule als Partner

Bewerbungstraining in der Klasse 9 bei Partnerfirmen der Schule

Informationsveranstaltung zum Abitur mit den weiterführenden Schulen aus Ahaus

Die Nacht der Ausbildung in Ahaus und der Region

Firma Kurt Pietsch GmbH & Co. KG

Firma Herholz GmbH & Co. KG

Tobit Software GmbH