Europaschule

 

Lebenslanges

 

Kurz notiert

 

 


Skischulfahrt 2016

 

News


U18-Wahl als Projekt ...
Die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule ... » weiter lesen

Mit BRAVOUR bestanden!
Einige unserer „ehemaligen“ Schüler und Schülerinnen de ... » weiter lesen

Termine


Europaprojekt
25.09.2017

Lesezeit VHS Stufe 8
28.09.2017

AFR logo

Chronik der Realschule Ahaus 1977 bis 2014

 

 

 

Schuljahr 1977/78

01.06.1977

Erste außerordentliche Lehrerkonferenz der Realschule im kleinen Sitzungssaal des alten Rathauses

01.08.1977

Herr Wolf wird Rektor der Schule

18.08.1977

Aufnahme des Unterrichtsbetriebes in der ehemaligen Josefschule (Dependance des AHG) mit 153 Schülern in 4 Klassen und fünf Lehrern: B. Wolf, J. Friesenhahn, J. Lustig, M. Reinert und L. Terhorst. Besuch der Herren Bürgermeister Ikemann, Stadtdirektor Jünemann und Schul- und Kulturamtsleiter Heying

04.11.1977

Einweihungsfeier in der Realschule im Beisein der Reg.-Schuldirektorin Frau Schian, des Bürgermeisters Ikemann, verschiedener geladener Gäste, aller fünf Lehrer und der 153 Schüler im Schultreppenhaus

13.01.1978

Die Sekretärin Frau Meister tritt mit zunächst 5 Stunden pro Woche ihren Dienst an

05.05.1978

Erster Lehrerausflug der Realschule: Radtour von Ahaus über Haarmühle / Lünten / Ammeloe / Ellewick / Zwillbrocker Venn nach Vreden. Abschluss im Bauernhausmuseum

13.06.1978

Erste von danach regelmäßigen Bundesjugendspielen der Realschule im Stadtpark

 

 

 

Schuljahr 1978/79

01.08.1978

Herr Friesenhahn wird Konrektor

14.08.1978

Unterrichtsbeginn mit jetzt 365 Schülern und 13 Lehrern. Neu sind: A. Ermann, M. Grunwald, B. Helling, V. Hoogland, H. Lentfort, A. Mendl, I. Schmauck und H. Terhürne

03.12.1978

Weihnachtsbazar der Klasse 6c zugunsten der Kindertagesstätte in Leme/Brasilien

26.03.1979

Wintersportfest der Realschule in der Vestert-Sporthalle

02.05.1979

Ehrung von sechs Landessiegern aus unserer Schule beim Europäischen Wettbewerb in Kunst

22.05.1979

bis 23.05.1979 Lehrerausflug: Radtour nach Bad Bentheim

Sportfest

 

 

 

Schuljahr 1979/80

09.08.1979

Unterrichtsbeginn mit 518 Schülern und 22 Lehrern. Neu sind: E. Cauvet, G. Dieckmann, E. Kobialka, M. Kuhn, B. Lehmann, B. Schönlau, U. Scheffer, B. Tempel-Kemper und D. Terfrüchte.

Einrichtung der Wanderklasse 7d. Auslagerung der Klassen 5c und 5e in die Josefschule (ehem. Pestalozzischule, Kampstraße)

08.09.1979

Klasse 7 der Realschule gewinnt Fußball-Stadtpokal beim Turnier im Stadtpark

02.12.1979

Weihnachtsbazar in der Schule (Klassen 7a - 7e)

20.12.1979

Weihnachtsfeier in der Stadthalle

01.02.1980

Durchführung des ersten Silentiums bis Juni

13.05.1980

Lehrerausflug - Fahrradtour nach Biller­beck mit Übernachtung in der Weißenburg

Theaterspiel

 

Schuljahr 1980/81

04.08.1980

Schuljahrsbeginn mit 701 Schülern und 30 Lehrern. Neu sind L. Brüggemann, E. Homölle, E. Küppershaus, C. Laukamp, H.-W. Lindenblatt, M. Mennecke, U. Schneider-Müller und H. Tolgauer.

Neue Auslagerungen: 4 Klassen in der Bernsmannskampschule, 2 Klassen in der Josefschule, 1 Klasse im Jugendheim St. Josef

16.09.1980

Wandertag der gesamten Schulgemeinde (Schüler, Eltern und Lehrer) nach Norderney; insgesamt 802 Teilnehmer

30.11.1980

Weihnachtsbazar

01.12.1980

Die neuen Naturwisssenschaftsräume werden zunächst mit Klassen belegt

01.02.1981

Die Klassen 5b - f und 7d erhalten im neuen Anbau für das Gymnasium vorübergehend eigene Räume. Damit stehen den Naturwissenschaften endlich dringend benötigte Fachräume zur Verfügung.

Erste Versuche mit einem Computer (Commodore VC 20) in Unterricht und Schulverwaltung

27.05.1981

Lehrerausflug: Radtour zur Haarmühle. Schützenfest im Regen, Frau Mendl wird Schützenkönigin

Auf Norderney

nächste Seite >>