Europaschule

 

Lebenslanges

 

 

 

Kurz notiert:

 

Anne-Frank-Realschule

          Der Film

Mit freundlicher Unterstützung der "TZT Wilbring GmbH"

 

 

 

 

 

 

News


Nonsens-Olympiade
Fliegende Besen, schneckenradelnde Schüler, Hackenziels ... » weiter lesen

Gruss aus Berlin
Die Besucher der Hauptstadt schicken einen netten Gruss ... » weiter lesen

Termine


Tag der Deutschen EInh ...
03.10.2018

Potentialanalyse 8a
05.10.2018

AFR logo

              "Einige Aktivitäten der Stolperstein-AG's"

                                                                                                                     

 

Herausgabe einer neuen Dokumentation

 

Mitwirkung und Gestaltung von Stolpersteinlegungen

 

 

 Erste Stolpersteinlegung in Ahaus für Henny de Jong (2005)

 

 

Mit jüdischen Nachfahren auf dem Jüdischen Friedhof

 

Betreuung von Nachfahren bzw. Weggefährten von Ahauser Juden

 

Vortrag und Lesung zu einer neuen Dokumentation

 

Öffentliche Lesung zur Riga-Deportation in Ahaus

 

Erstellen von Gedenkblättern mit Lesungen in der Villa ten Hompel in Münster

 

Gestaltung von öffentlichem Gedenken zum Progrom 1938 oder zur Deportation 1941

 

Alljährliche Reinigung der Stolpersteine in Ahaus

 

Reinigung des Mahnmals (sowie Antrag auf Beleuchtung des Mahnmals)

 

Anstoß zur Ehrung von Helfern jüdischer Familien (hier: Klara Bruns)

 

Auszeichnung der "Stolperstein-AG" mit dem Sonderpreis der Gesellschaft für historische Landeskunde Westmünsterland (dazu: Auszeichnung beim Victor-Klemperer-Jugendwettbewerb)

 

Auszeichnung für den "Arbeitskreis Ahauser Geschichte 1933 - 1945" der VHS Ahaus und die "Stolperstein-AG's" der Anne-Frank-Realschule durch den "Bund für Demokratie und Toleranz" in Dortmund (2013)