Europaschule

 

Lebenslanges

 

 

 

Kurz notiert:

 

Anne-Frank-Realschule

          Der Film

Mit freundlicher Unterstützung der "TZT Wilbring GmbH"

 

 

 

 

 

 

News


Nonsens-Olympiade
Fliegende Besen, schneckenradelnde Schüler, Hackenziels ... » weiter lesen

Gruss aus Berlin
Die Besucher der Hauptstadt schicken einen netten Gruss ... » weiter lesen

Termine


Tag der Deutschen EInh ...
03.10.2018

Potentialanalyse 8a
05.10.2018

AFR logo

Klassenraum

Wenn auch in letzter Zeit häufiger von Lehrerinnen und Lehrern der Wunsch nach der Einführung des Lehrerraumprinzips geäußert wird, gilt an der Anne-Frank-Realschule das Klassenraumprinzip. Im Gegensatz zum Lehrerraumprinzip wird beim Klassenraumprinzip davon ausgegangen, dass die Schüler ihren Unterricht vor allem in ihrem eigenen Klassenraum haben und die Lehrkräfte zwischen den verschiedenen Unterrichtsräumen wechseln. Kurz gesagt: Die Lehrer kommen zu den Schülern.

Eine Ausnahme stellen die Stunden dar, die in Fachräumen stattfinden.


Der Vorteil dieser Regelung ist, dass die Schülerinnen und Schüler sich in ihrem eigenen Klassenraum zu Hause fühlen, ihr Material in ihrem eigenen Klassenraum lagern, den Raum mit Unterrichtsergebnissen ausgestalten können und nicht stündlich mit ihren Arbeitsmaterialien den Raum wechseln müssen.

In der Praxis kann dieses Prinzip freilich nicht immer konsequent durchgehalten werden und wird dadurch durchlöchert, dass Schüler mit zunehmendem Alter auf die Ausgestaltung ihres Klassenraumes selbst weniger Wert legen und dass in den Stunden, in denen die Klasse einen Fachraum aufsucht, andere Klassen oder Kurse ihren Raum nutzen.