Europaschule

 

Lebenslanges

 

 

 

Kurz notiert:

 

Anne-Frank-Realschule

          Der Film

Mit freundlicher Unterstützung der "TZT Wilbring GmbH"

 

 

 

 

 

 

News


Nonsens-Olympiade
Fliegende Besen, schneckenradelnde Schüler, Hackenziels ... » weiter lesen

Gruss aus Berlin
Die Besucher der Hauptstadt schicken einen netten Gruss ... » weiter lesen

Termine


Tag der Deutschen EInh ...
03.10.2018

Potentialanalyse 8a
05.10.2018

AFR logo

England

Hastings, Brighton, Folkestone, York, Bath und seit 8 Jahren Torquay sind und waren die Ziele der Studienreisen nach England.

Auf der grünen Insel gibt es so viel zu sehen und zu erleben: das Typische der englischen Landschaften, die oft noch zu spürende Mystik vieler Orte, die vielen Aspekte der englischen Geschichte von der Steinzeit bis zur Gegenwart und den Alltag in englischen Familien. Natürlich zeigt jede Reise nur einen Ausschnitt aus der Vielfalt. Die Schüler können ihr mühsam erworbenes Sprachwissen in originalen Begegnungen anwenden und bei ´native speakers` testen.


Das Reiseprogramm mutet den Teilnehmern eine hohe geistige und körperliche Leistungsbereitschaft zu. Es handelt sich um keine Erholungsfahrt. Eine gute Kondition und das Interesse, dieses europäische Nachbarland kennen lernen zu wollen, sind unabdingbare Voraussetzung für die Teilnahme.  Von allen Mitfahrern wird daher eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem gesamten Programm erwartet.

Inhaltlich wird die jetzige Fahrt im Unterricht, insbesondere der Jahrgangsstufe 7 und in der 1. Unit der Klasse 9 vorbereitet. Dazu kommt eine Informationsveranstaltung und die Schüler finden eine Zusammenstellung wissenswerter Details zu dieser Reise auf unserer Schulhomepage. Versuche, ein vorbereitetes Reisetagebuch führen zu lassen, wurden wieder aufgegeben, da die Kontrolle und Bewertung in dieser großen und vielfältigen Gruppe als schwierig erwiesen.