AFR beim Känguru-Wettbewerb erfolgreich

Bereits im März nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 sowie einige Kinder der Jahrgangsstufe 5 am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Bei diesem Multiple-Choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, soll vor allem die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik geweckt werden.

In einer Siegerehrung wurden nun die drei ersten Plätze sowie der weiteste Känguru-Sprung, den man für die meisten richtig gelösten Aufgaben am Stück erhält, geehrt. Schulsieger wurde Jost Summen (Klasse 6d), den zweiten Platz belegte Janne Saalmann (Klasse 6a) und den dritten Platz Noah Lefering (Klasse 6a). Jonas Öttl (Klasse 6c) schaffte in diesem Jahr den weitesten Känguru-Sprung.

Im Anschluss bekamen alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ihre Urkunde sowie ein kleines Geschenk. Die Fachschaft Mathematik gratuliert allen Kindern und freut sich auf viele motivierte Mathematikerinnen und Mathematiker im nächsten Schuljahr 2022/2023.