Europaschule

 

Lebenslanges

 

 

 

Kurz notiert:

Skischulfahrt 2017

 

News


Spendenaufruf des Medi ...
Liebe Schüler und Eltern der AFR, wie einige in den ... » weiter lesen

„AKROPOLIS ADIEU“ – wi ...
AFR auf Fahrt nach Athen – in die Wiege Europas. » weiter lesen

Termine


1. Schüler- und Eltern ...
30.11.2017

AFR logo

„Der Hexenschwur" - eine Geschichte von Gruppenzwang und Mobbing


Ahaus. Im Rahmen der Theater-AG der Anne-Frank-Realschule präsentierten die
Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6-10 das Bühnenstück
„Der Hexenschwur" von Barbara Peters. Darin geht es um Gruppenzwang und
Mobbing sowie deren fatale Folgen. Die Geschichte handelt von einer
Schulklasse, in der Einzelne durch Intrigen und Machtausübung andere Mitschüler
im Griff haben. In einer solchen Situation, in der niemand zum Außenseiter
werden will, fällt es der Anführerin leicht, die anderen Mädchen - inspiriert durch
den Geschichtsunterricht -zu einer „Hexenclique" zusammenzuschließen. Diese
hat sehr strenge Regeln und erlaubt den „Hexenschwestern" keinen Kontakt zu
anderen. Als die Jungen sich daraufhin „Hexenrichter" nennen, läuft die Sache aus dem Ruder...

Hexenschwur

Das Theaterstück wurde am Dienstag, dem 23. März 2004, um 19 Uhr in der
Aula am Alexander-Hegius-Gymnasiums vor eine großen Publikum mit
sehr gutem Erfolg aufgeführt.

 

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, besonders an Frau Schmelzer und 
Frau Schmid!

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: b.wolf@afr-ahaus.de 
Copyright © 2001 Anne-Frank-Realschule Ahaus