Europaschule

 

Lebenslanges

 

 

 

Kurz notiert:

Skischulfahrt 2017

 

News


Spendenaufruf des Medi ...
Liebe Schüler und Eltern der AFR, wie einige in den ... » weiter lesen

„AKROPOLIS ADIEU“ – wi ...
AFR auf Fahrt nach Athen – in die Wiege Europas. » weiter lesen

Termine


Smart Camp 8er
21.11.2017

1. Schüler- und Eltern ...
30.11.2017

AFR logo

Sokrates / Comenius 2002

 

Voller Freude haben wir unsere europäischen Gäste, die am Samstag , den 11.5.02 (Italien und Portugal) und Montag, den 13.5.02 (Holland, England, Polen) eingetroffen sind, begrüßt.

Wir freuen uns, dass auch die Eltern mit Ihrer Bereitschaft, einen Gast aus Europa aufzunehmen, die Arbeit der Schule tatkräftig unterstützen, denn Europa kann nur zusammenwachsen, wenn die Menschen einander kennen lernen und verstehen.

Die Gastschüler sollen den Alltag hier bei uns kennen lernen. Sie erwarten nichts Besonderes. Gleichwohl haben wir ein Programm vorbereitet, von dem wir hoffen, dass die Gastschüler so einen Einblick in unser tägliches Leben bekommen.

Als große Städte haben wir Köln und Münster ausgesucht, die wir den Gastschülern zeigen und erklären wollen. In Köln wird auch die Sammlung Ludwig besucht, ein Museum mit moderner Kunst. In Münster dürften sicherlich besonders die Italiener, Polen und Holländer die Ohren spitzen, wenn ihnen der Friedenssaal gezeigt und erklärt wird, denn hier hat sich ein Teil ihrer Geschichte abgespielt.

99 Luftballons - gesungen und getanzt in der Landesmusikakademie Heek – ist fast schon ein Volkslied und dürfte die Gäste begeistern. Ein Empfang im Rathaus der Stadt, ein Stadtspiel, ein Freibadbesuch und Orientierungswandern sind Aktivitäten, die den Gästen Ahaus nahe bringen sollen.

Inhaltlich werden die Schülerinnen und Schüler aus Europa und Ahaus über ihre verschiedenen Schulen diskutieren , hierbei hilft ein vorbereitetes ´Booklet`.

Den Höhepunkt bildet sicher EUROPArty, die Schuldisco im Logo, bei der sich die gesamte Schülerschaft zum ausgelassenen Feiern trifft.

(Maria Kuhn)