Europaschule

 

Lebenslanges

 

Kurz notiert

 

 


Skischulfahrt 2016

 

News


Im Labyrinth der viele ...
84 Anne-Frank-Realschülerinnen und -schüler feierlich e ... » weiter lesen

Kennenlern-Tag am Gebu ...
75 Jahre Tagebuch von Anne Frank als bundesweiter Aktio ... » weiter lesen

Termine


schriftliche Nachprüfu ...
28.08.2017

mündliche Nachprüfunge ...
29.08.2017

AFR logo

 

 

Wer ist als Beratungslehrer/in an der AFR tätig?

 

 

W. Fischer und A. Schwanekamp wurden im Schuljahr 2006/2007 durch den Schulpsychologen M. Sylla und den zur Ausbildung abgeordneten Beratungslehrer H. Junker zu Beratungslehrern ausgebildet.

 

 

 

 

 

 Was macht ein Beratungslehrer?

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern
  • Beratung von Erziehungsberechtigten
  • Herstellung von Kontakten zu außerschulischen Fachberatungen
  • Mitarbeit an Arbeitsgruppen und Projekten

Was sind Beratungsanlässe für einen Beratungslehrer?

Beratung von Schülern/Schülerinnen und Erziehungsberechtigten zur Lösung von Lern- und Verhaltensproblemen wie

  • Lernschwierigkeiten
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Motivationsprobleme
  • Disziplinschwierigkeiten
  • Beziehungsprobleme
  • Verhaltensauffälligkeiten, die über die beratende Funktion des Klassenlehrers hinausgehen.

Beratungsziele:

  • Beratung soll in einem Netzwerk den Einzelnen entlasten
  • Stärkung der Selbstreflexionsfähigkeit und Problemlösekompetenz
  • Prozessbegleitung
  • Kontakte zu außerschulischen Beratungsstellen herstellen

Beratungsgrundsätze:

  • Die Beratung ist grundsätzlich freiwillig
  • Der Berater entscheidet, ob er die Beratung übernimmt oder an außerschulische Stellen weitergibt
  • Arbeit nach lösungsorientiertem Ansatz
  • Beratung sollte durch den Klassenlehrer vorbereitet sein

Was Beratung nicht leisten kann:

  • Fachberatung oder Therapie übernehmen
  • Aufgaben der Klassen- oder Fachlehrer, SV-Lehrer oder Laufbahnberater übernehmen
  • messbare Erfolge garantieren

Wo ist der Beratungsraum?

Im Foyer vor der Pausenhalle (neben dem SV-Raum)

Wann kann man sich beraten lassen?

  • Nach persönlicher Absprache
  • Nach telefonischer Absprache (Name und Telefonnummer im Sekretariat hinterlassen)