Europaschule

 

Lebenslanges

 

Kurz notiert

 

 


Skischulfahrt 2016

 

News


Im Labyrinth der viele ...
84 Anne-Frank-Realschülerinnen und -schüler feierlich e ... » weiter lesen

Kennenlern-Tag am Gebu ...
75 Jahre Tagebuch von Anne Frank als bundesweiter Aktio ... » weiter lesen

Termine


schriftliche Nachprüfu ...
28.08.2017

mündliche Nachprüfunge ...
29.08.2017

AFR logo

Gedanken zum Tod von Gabi Rose

Gabi Rose

Wir,
die Kolleginnen und Kollegen
und Schülerinnen und Schüler der AFR,
müssen in diesen Tagen Abschied nehmen -
Abschied von einer Kollegin und Lehrerin, die eine
riesige, schmerzliche Lücke hinterlässt -
Gabi Rose, eine, die ihren Beruf mit Leidenschaft,
Herz und Verstand ausübte.

 

"Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du bist da, wo wir sind."

 

 

 

Als Kolleginnen und Kollegen schätzten wir ihre unermüdliche Einsatzbereitschaft, ihr immer
nach vorn ausgerichtetes klares Denken und Handeln, ihr Organisationstalent, ihre fundierte
Kritik und ihre Schülerinnen und Schüler ihren qualifizierten Unterricht,
ihr Engagement über die Schule hinaus und nicht zuletzt ihre Geduld und ihr Verständnis
für die vielen kleinen und größeren Probleme.

Mit Gabi Rose verlieren wir nicht nur eine überaus geschätzte Kollegin, sondern auch
einen ganz besonderen Menschen, dem viele von uns in tiefer Freundschaft verbunden
waren.
Mit ihrem herzlichen Lachen, ihrer Zuversicht und ihrem unerschütterlichen
Optimismus - gerade auch in der Zeit ihrer Erkrankung - hat sie uns immer wieder
beeindruckt.

Liebe Gabi, es war ein großes Glück, dich bei uns gehabt zu haben!

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun bist du „uut de Tied goahn“, nicht aber aus unseren Herzen.

Deine Kolleginnen und Kollegen - für immer